ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Drei-Punkte-Programm gegen Ärztemangel

Brandenburg will Nachwuchs mit Stipendien locken

Vor allem im ländlichen Raum sind

Mit einem Drei-Punkte-Programm will Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) dem Ärztemangel im ländlichen Raum entgegensteuern. Das Programm sieht vor, Medizinstudenten mit einer Prämie von mindestens 500 Euro nach Brandenburg zu locken, wie Woidke am Mittwoch in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) und Spitzenvertretern der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg und der AOK Nordost in Potsdam mitteilte.

Meistgelesen

Aktuelle Bilder und Infos

ANZEIGE

Aktuelle Bilder und Infos

ANZEIGE
ANZEIGE
top