Anzeige
Sana-Herzzentrum Cottbus

Ein versierter Intensivmediziner für das Herz

Dr. Bertram Huber – Ein versierter Intensivmediziner für das Herz ist neuer Chefarzt der Intensivmedizin.FOTO: Harry Mueller / Sana Herzzentrum

Cottbus. Dr. Bertram Huber wurde zum 1. Januar 2018 als neuer Chefarzt für Intensivmedizin am Sana-Herzzentrum Cottbus berufen.

Zum 1. Januar 2018 ist Dr. Bertram Huber am Sana-Herzzentrum Cottbus als Chefarzt Intensivmedizin an Bord gegangen. Der Facharzt für Anästhesie, spezialisiert auf Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin, kommt vom Lausitzer Seenland-Klinikum in Hoyerswerda, wo er seit 2012 und bis zum 31. Dezember 2017 als Chefarzt die Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin leitete.

Der aus Freiburg stammende 56-jährige Mediziner hat sein Medizinstudium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg absolviert, ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Nach seinen Ausbildungsstationen als Assistenz-, Fach- und Oberarzt in der Anästhesiologischen Abteilung der Universitätsklinik Freiburg war er drei Jahre OP-Koordinator an der Chirurgischen Universitätsklinik Freiburg, bevor er im April 2007 als Chefarzt die Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin am St. Josefskrankenhaus in Freiburg übernahm.

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
top