Anzeige
HERZMEDIZIN kompakt

TAVI – schonendes Therapieverfahren bei Aortenklappenstenose

FOTO: Irene Göbel

Liveblog Informationsveranstaltung HERZMEDIZIN kompakt am Donnerstag, 18. Oktober 2018, von 17.00 bis 19.00 Uhr im LR Medienhaus.

Die Aortenklappenstenose ist die häufigste Herzklappenerkrankung des Erwachsenen und manifestiert sich insbesondere im höheren Lebensalter. Unbehandelt ist die Prognose der Erkrankung sehr schlecht. Dank des minimalinvasiven Therapieverfahrens, der Transkatheter-Aortenklappen-Implantation, kurz TAVI, konnten seit Januar 2010 im Sana-Herzzentrum Cottbus bereits mehr als 2.000 hochbetagte Patienten erfolgreich behandelt werden.

Die Lausitzer Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
top