ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Landtagswahl Brandenburg

Wahlkampf unter freiem Lausitzer Himmel

Wahlkampf hautnah:Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke im Gespräch mit Sprembergen im Biergarten "Zur Post". Da war Schlange stehen angesagt. Fotos: Siegel FOTO: LR / Jan Siegel

Spremberg/Cottbus. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Gespräch mit den Lausitzern.

Der Sommer und der Wahlkampf in Brandenburg gehen noch mal in eine heiße Phase. Es ist Biergarten-Wetter. Das sind ideale Voraussetzungen auch für das Spitzenpersonal der wahlkämpfenden Parteien, das Wahlvolk in den Lausitzer Biergärten zu treffen.

In dieser Woche hatten Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zu Diskussionsrunden unter freiem Himmel eingeladen, um nicht nur für ihre politischen Überzeugungen zu werben, sondern auch, um mit den Lausitzern unmittelbar ins Gespräch zu kommen.

In Spremberg waren an die 150 Zuhörer gekommen, um im Biergarten des Hotels „Zur Post“ Dietmar Woidke auf den letzten Metern zur Landtagswahl am 1. September zu erleben.

top