ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Cottbusverkehr testet Bahnhofsvorplatz

Erste Straßenbahn fährt über den Bahnhofsberg

Straßenbahn-Test auf neuem Cottbuser Bahnhofsvorplatz FOTO: Michael Helbig

Cottbus. Ungewohnter Anblick auf dem Bahnhofsberg: Eine Straßenbahn fährt über die Brücke und biegt auf den Bahnhofsvorplatz. Sie testet, ob der Fahrbetrieb auf den neu verlegten Schienen funktioniert.

Die Fahrleitungen knistern. Die Schienen quietschen. Am Freitagvormittag fährt die erste Straßenbahn mit 29 Minuten Verspätung über den Bahnhofsberg auf den neuen Verkehrsknoten. Für die Premiere ist allerdings die Unterstützung der Polizei nötig.

Nach jahrelangem Planen und mehr als zwei Jahren Bauzeit gibt es am Freitag den ersten echten Praxistest für den neuen Verkehrsknoten. Der Technische Leiter Hans-Joachim Krüger wirkt ruhig. Er steht an der Bahnhofstraße direkt an der Einfahrt zum Vorplatz, der noch eine Baustelle ist. Anspannung ist da. Die Bahn sollte längst da sein.

Arbeitswagen als Vorhut für die Straßenbahn

top