ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Städtische Akten sind derzeit auch in einem Gebäude in der Hallenser Straße eingelagert. Diese Räume sollen künftig für eine neue Grundschule genutzt werden. „Die Akten aber müssen nicht zwangsläufig umziehen“, sagt Bernd Warchold. „Sie liegen in einem Luftschutzraum, der nicht unbedingt gebraucht wird.“

top