ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Karpfenzucht in der Spreeauenlandschaft

Im Mai 2019 hat Teichwirt Christoph Junghanns rund 650 000 Jungfische in die von ihm bewirtschafteten acht Teiche in der Spreeauenlandschaft bei Dissen unweit von Cottbus eingesetzt. Er geht davon aus, dass derzeit, also Anfang August, rund 180 000 Karpfen weiter heranwachsen. Momentan haben sie ein Gewicht von rund 20 Gramm. Im September sollen sie mit etwa 50 Gramm abgefischt und in die Gewässer der Teichwirtschaft Eulo umgesetzt werden. Zu Silvester 2021 werden sie dann mit 1,5 bis zwei Kilogramm Gewicht groß genug sein für ein Festessen.

top