ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Das Glad-House wurde dabei nicht zufällig als Location ausgewählt, sondern war ebenfalls ein expliziter Wunsch der Jugendlichen. „Es ist zentral, jeder kennt es und kann es gut erreichen“, erklärt Jannes. Das freut natürlich auch Hendrikje Eger. „Unser Haus soll immer ein Ort sein, an dem Jugendliche sich ausprobieren und selber Kultur machen können“, sagt sie.

Startschuss für „Voice of Art - Gib Kunst eine Stimme“ ist am Freitag, 24. August um 18 Uhr im Glad-House. Der Eintritt ist frei.

top