ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Dabei wird zum ersten Mal die Sommerküche im Burger Hotel Bleiche, wo schon viele Lesungen erlebbar waren, zur Literaturoase. Ein Ambiente, das wie geschaffen dafür scheint, nach Verschollenem Ausschau zu halten. Spreewald-Literaturstipendiaten fühlen sich hier schon seit Jahren wohl. „Die 12. Ausschreibung ist gerade abgeschlossen“, freut sich Christine Clausing, Stifterin und Kuratorin der Spreewälder Kulturstiftung. Im Mai falle die Entscheidung. Und die Hausherrin des Hotels Bleiche bekennt: „Diese Begegnungen mit Literatur und Literaten sind auch mir selbst Inspiration.“

Die Autorin gibt am 6. Februar weitere Einblicke in ihr „Verzeichnis einiger Verluste“. Zu der um 18 Uhr beginnenden Lesung ist der Eintritt frei. Um Reservierung unter der Telefonnummer 035603/620 oder per E-Mail unter reservierung@bleiche.de wird gebeten.

top