ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Der Verkehrsknoten am Bahnhof soll im Mai fertiggestellt werden. Cottbusverkehr hat nach eigenen Angaben die Gleisarbeiten abgeschlossen. Für den städtischen Verkehrsbetrieb stehen demnach noch die Arbeiten an den Oberleitungen an.

Das größte Infrastrukturprojekt Südbrandenburgs ist im April 2016 begonnen worden. Nach gut drei Jahren Bauzeit wird der Verkehrsknoten Mitte dieses Jahres in Betrieb gehen. Künftig werden nicht nur die Straßenbahnen direkt vor den Bahnhof vorfahren, sondern auch die Busse im Stadt- und Regionalverkehr. Der Busbahnhof an der Marienstraße wird geschlossen.

Die Kosten für den Umbau des Cottbuser Bahnhofs zu einem Verkehrsknoten belaufen sich auf fast 18 Millionen Euro.

top