ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Paarberatung

Notruf für die Liebe

Streit ist nicht gleich Ehekrise. Doch wenn sich im Alltag Missverständnisse und Streitigkeiten häufen, dann kann es sich lohnen, an eine Paarberatung zu wenden. Auf neutralem Boden und in entspannter Atmosphäre geben Pädagogen Tipps, wie Paare wieder besser miteinander umgehen können.FOTO: Photographee.eu

Cottbus/Lübben. „Irgendwas mit Liebe“ lautet der Serien-Titel der RUNDSCHAU-Volontäre. Ausgefallen, konservativ, anders? Facetten der Liebe stehen im Fokus. Für den fünften Teil hat sich Daniel Friedrich mit Paartherapeuten getroffen. Sie sind bei festgefahrenen Beziehungsproblemen oft die letzte Rettung, hören zu und geben Rat.

Sie steht in der Küche und bereitet das Abendbrot vor. Er trifft sich nach Dienstschluss noch spontan mit Kollegen auf ein Feierabendbier – und kommt unerwartet spät nach Hause. „Immer kommst du zu spät zum Essen“, wird sie ihm noch vorwerfen. Dabei meint sie eigentlich: „Ich hätte gern mit dir zusammen gegessen.“

Situationen wie diese dürften Paaren bekannt vorkommen. Nicht immer steckt dahinter gleich eine Ehekrise. Doch wenn vor lauter Alltag für echte Zweisamkeit keine Zeit mehr bleibt, und sich über Monate hinweg Missverständnisse und Streit häufen, dann kann es sich lohnen, professionelle Beratung aufzusuchen. „Der erste Schritt ist immer der schwierigste, nämlich den Telefonhörer in die Hand zu nehmen und anzurufen“, weiß Paarberaterin Susanne Beley (52). Seit 20 Jahren steht die Cottbuser Diplom-Sozialpädagogin Paaren zur Seite, bei denen es kriselt. Wie kann man streiten, ohne sich dabei zu verletzen? Das versucht sie in einer Beratung näher zu bringen. Denn häufig kommen ihre Klienten wegen chronischer Streitereien zu ihr. Manche sind unzufrieden mit ihrem Sexualleben, andere uneinig über die Erziehung der Kinder, einige hatten bereits einen Seitensprung. Eine klassische Beobachtung: „Zwei Personen stellen sich bei mir vor, die die gleiche Situation erlebt haben, aber völlig anders beschreiben. Meistens liegen die Ursachen dafür in unterschwelligen Konflikten. Irgendwann stecken beide in einer Sackgasse, aus der sie nicht mehr alleine herauskommen“, erzählt Susanne Beley.

Mit Schmetterlingen im Bauch fing alles an

top