ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fußball

Der 1. FC Guben ballert sich aus dem Keller

Durch einen 6:2-Erfolg über Wildau hat die Mannschaft vom 1. FC Guben fürs Erste die Abstiegsränge verlassen. FOTO: FuPa Brandenburg

Landesliga:. 6:1-Erfolg gegen den direkten Konkurrenten aus Wildau. Stadtnachbar BSV unterliegt unglücklich beim Spitzenreiter aus Zeuthen. Und Wacker Ströbitz muss sich in Senftenberg dem vierfachen Torschützen Michael John beugen.

VfB Hohenleipisch – BW Vetschau   5:0 (1:0). T: 1:0 Wenzel (38.), 2:0 Seifert (68.), 3:0 T. Richter (75.), 4:0 Ayata (78.), 5:0 Wenzel (83.); SR: Schultz;  Z: 79;

Gegen das Schlusslicht sicherte sich die VfB-Elf mit einem klaren Ergebnis verdient die Punkte, hatte aber über weite Strecken gegen die nur zu neunt angereisten Vetschauer mehr Mühe als erwartet. In dem ungleichen Duell spielte sich alles nur in der Gäste-Hälfte ab und nachdem sich der VfB immer mehr dem Tor genähert hatte, erlöste Wenzel nach schöner Kombination die VfB-Fans. Erst im Schlussdrittel spielgelte sich die totale Überlegenheit auch im Ergebnis wider. Bevor Wenzel mit seinem siebten Saisontreffer den Endstand markierte, hatten Seifert, Richter und Ayata erhöht. An dieser Stelle gilt den Gästen Respekt, wie sie sportlich fair ihre miserable Lage annahmen und die 90 Minuten in Unterzahl durchspielten.

top