ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Leichtathletik

In Cottbus purzeln die Rekorde

Marcel-Masso Despaigne (l.) vom LC Cottbus gewann die 60m der M16 und stellte über 60m Hürden einen neuen Meetingrekord auf. FOTO: Steffen Beyer

Cottbus. Neun Meeting-Bestmarken werden beim deutsch-polnischen Hallensportfest des LCC geknackt.

Das Deutsch-Polnische Hallenmeeting des LC Cottbus fand am Samstag mit einer Rekordbeteiligung statt. Sportler aus 52 polnischen und deutschen Vereinen wetteiferten im Cottbuser Sportzentrum um Medaillen und stellten dabei neun Meeting-Rekorde auf. Zwei davon gingen auf das Konto von LCC-Athleten.

Den vier Jahre alten 60m-Hürden-Rekord von Jessica Schewelies (LCC) verbesserte Charlot Bursch (U18) von 9,23 auf 9,08s. Den zweiten Rekord stellte über 60m Hürden Marcel-Masso Despaigne (U16) auf und verbesserte die 8,74 von Florian Drocholl (Spremberg) auf 8,51s.

Top-Athletin Marie Scheppan half diesmal bei den Siegerehrungen. FOTO: Steffen Beyer
top