ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fussball

Oberligist Krieschow holt Scholz von den FCE-Junioren

Lukas Scholz ist der erste Neuzugang für die kommende Spielzeit 2019/20 beim VfB Krieschow. FOTO: VfB Krieschow

Krieschow. Der Fußball-Oberligist VfB Krieschow arbeitet bereits auf Hochtouren am Kader für die kommende Saison. So steht mit Lukas Scholz (Foto: Verein) bereits der erste Neuzugang für die kommende Spielzeit fest.

Der 18-Jährige wechselt aus der ambitionierten U19-Regionalliga-Mannschaft des FC Energie Cottbus zum VfB, die am Wochenende in die Bundesliga aufsteigen kann. Zuvor spielte Scholz beim VfL Wolfsburg in der A- und B-Jugend-Bundesliga.

Der 1,88 Meter große Linksfuß überzeugte Krieschows Coach Toni Lempke demnach im Probetraining von seinen Qualitäten. Aufgrund einer langwierigen Verletzung hatte Scholz seine Spiel- und Zweikampfstärke bislang aber kaum unter Beweis stellen können. Diese Chance bekommt der junge Defensivspieler jetzt beim Lausitzer Oberligisten.

Über diesen Neuzugang hinaus vermeldete der VfB Krieschow die Vertragsverlängerungen mit Tim Richter und Kevin Karow um ein weiteres Jahr bis zum 31. Juni 2020.

top