ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Trampolin-Turnen

Von den GymCity Open zur Jugend-WM

Nur wenige Wochen nach dem Bundesliga-Finale sind in der Cottbuser Lausitz-Arena erneut die Trampolin-Turner im Einsatz. FOTO: Steffen Beyer

Cottbus. In Cottbus sind an diesem Wochenende Trampolin-Turner aus sieben Nationen zu erleben.

Die Cottbuser Lausitz-Arena ist an diesem Wochenende fest in der Hand von nationalen und internationalen Trampolin-Turnern. 170 Sportler aus Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien, Lettland, Estland und den USA nehmen an den GymCity Open teil. Diese sind nach dem Turnier der Meister und der „eg Wohnen Juniors Trophy“ die drittgrößte Veranstaltung, die der SC Cottbus ausrichtet.

Neben den 170 Teilnehmern aus insgesamt 45 Vereinen werden zusätzlich die 90 Trainer, 20 Kampfrichter und 30 Helfer für eine proppenvolle Halle sorgen.

Zudem ist das Turnier bei seiner achten Auflage ein ganz besonderes, wie Turnierdirektor Detlef Kaiser erklärt. „Vom Stellenwert sind die GymCity Open so hoch angsetzt, dass sie als Qualifikationswettkampf für die Jugend-WM gelten“, so Kaiser. Vier solcher Quali-Wettkämpfe für die Weltmeisterschaften im Dezember in Tokio gibt es, und einer davon findet eben an diesem Wochenende in Cottbus statt.

top