ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Traditionen

Jubiläums-Gottesdienst mit neuer wendischer Bibel

Lieder in wendischer Sprache runden den festlichen Gottesdienst in der Oberkirche ab.FOTO: Michael Helbig

Cottbus. Am Sonntag ist in der Oberkirche St. Nikolai der 250. Gottesdienst in wendischer Sprache gefeiert worden. Geleitet wurde der Gottesdienst von Pfarrerin Katharina Köhler (Dissen) und Generalsuperintendent Martin Herche, der auch die Predigt hielt.

Während des Gottesdienstes wurde die digitale Ausgabe der Wendischen Bibel 1868/2018 präsentiert, an der eine Arbeitsgruppe fünf Jahre lang gearbeitet hatte. Die Gruppe widmet sich seit 30 Jahren der Verkündung des Wortes Gottes in wendischer Sprache. 

(mih)
top