ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Unbekannte springen in Cottbus vor Autos

Cottbus. Eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin informierte die Polizei am Samstag in Cottbus gegen 12:30 Uhr über einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Mehrere unbekannte Personen sprangen im Bereich der Saarbrücker Straße auf die Fahrbahn und zwangen Fahrzeuge zum Halten. Dabei beschädigten sie vermutlich einen Skoda. Das Auto musste abgeschleppt werden. Ermittlungen der Kriminalpolizei wurden umgehend eingeleitet.

(red/lsc)
top