ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Polizei sperrte die Strecke kurzzeitig

Verletzte bei Unfall auf der A15 zwischen Cottbus und Vetschau

FOTO: Frank Hilbert

Cottbus. Mindestens drei Fahrzeuge waren am frühen Sonntagabend auf der A15 an einem Unfall zwischen Cottbus und Vetschau beteiligt. Die Polizei sperrte die Strecke kurzzeitig für den Verkehr.

Die Meldung erreichte die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr am Sonntag gegen 18 Uhr. Nach Angaben der Feuerwehr mussten mehrere Personen in die Krankhäuser Lübben und Cottbus gebracht werden. Sie seien laut Polizei mit leichten Verletzungen in Behandlung. Unter ihnen seien auch eine schwangere Frau und Kinder. Zum genauen Unfallhergang konnten die Einsatzkräfte am Sonntagabend noch keine Angaben machen. Die Autobahn musste von Cottbus aus in Richtung Vetschau zwischen 18 und 22 Uhr kurzzeitig gesperrt werden.

(chw)
top