ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Lausitzer Genuss

Wie ein Cottbuser die Kaffeekultur bereichert

Christian Namyslo mit seinen Eigenkreationen aus hochwertigem, langsam gerösteten gemahlenem Kaffee und hochwertigen Kakaosorten, gefertigt nach belgischer Tradition in der Confiserie „Felicitas" in Hornow (Spree-Neiße), und E-Center-Managerin Kathrin Scholz. FOTO: LR / LR Beate Möschl

Cottbus/Hornow . Es gibt sie noch die guten Dinge. Ein Cottbuser bereichert sie. Gemeinsam mit der Confiserie „Felicitas“ aus Hornow (Spree-Neiße) bringt Kaffeeröster Christian Namyslo neue exotische Genüsse in die Stadt – eine exklusive Anregung aus der Lausitz.

Kaffee weckt die Lebensgeister. Bei Christian Namyslo weckt er Experimentierfreude und Entdeckerlust. Der Ur-Cottbuser, der nie gerne Kaffee getrunken hat, ist dank eigener Rösterei und hochwertiger Bohnen so auf den Geschmack gekommen, dass er den Genuss gern teilt – seit zwei Jahren mit der eigenen Cottbuser Kaffeerösterei an der Oberkirche.

Egal, wer seine kleine aber feine Cottbuser Kaffeerösterei an der Oberkirche betritt, Christian Namyslo versteht es, Neugier und Entdeckerlust auch bei seinen Kunden zu wecken. Weil der Funke einfach überspringt, wenn er von fruchtiger, nussiger oder schokoladiger Note schwärmt, von Flavour spricht und Abgang. Das klingt wie bei einer Weinverkostung. Und wenn der Kunde dann auch noch probieren darf – am besten aus dem eigens in Dresden entwickelten Kaffeeautomaten für kleine, aber feine Kaffeeröster, dann ist der Wohlfühlmoment perfekt, die kleine Auszeit, die Kreativität und Lebensgeister weckt. Das ist Kaffeekultur, wie sie Cottbus-Touristen aus Bayern, Tschechien oder Norddeutschland, die seine kleine Rösterei besuchen, sonst nur aus Bremen oder Hamburg kennen, wie sie gern und sehr zur Freude des Cottbuser Kaffeerösters staunend anmerken.

Natürlich dürfen auch die schokoladigen Versuchungen nicht fehlen in seinem besonderen Kaffee-Geschäft. Doch nicht alles, was traditionell zusammen passt, ist auch nach Christian Namyslos Geschmack. Auf selbigen gekommen, war es für den Cottbuser Kaffee-Entdecker deshalb nur folgerichtig, die Fusion von Kaffee und Schokolade neu zu definieren – mit hochwertigen Zutaten.

top