ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Polizei bittet um Mithilfe

Zeugen nach Vorfall mit Grundschüler gesucht

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am 21. oder 22. August in der Zeit zwischen 13 und 15.30 Uhr ereignet haben soll. Demnach wurde ein Grundschüler im Bereich einer Bushaltestelle in der Franz-Mehring-Straße gegenüber dem Warmbad durch zwei unbekannte Männer aufgefordert, gegen seinen Willen auf ihr Fahrrad zu steigen.

Drei Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren halfen dem Jungen und brachten ihn nach Hause. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können. Besonders die Jugendlichen werden gebeten, sich telefonisch unter 0355 49371227 in der Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße zu melden. Meldungen sind auch auf www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben möglich.

(red/pos)
top