ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
100 Jahre SV 1919 Prösen

Vor der Gründung lag eine wilde Schlägerei

Marc Gürntke vom Vereinsvorstand war unmittelbar in die Jubiläumsvorbereitungen eingebunden. FOTO: VRS

Der SV Prösen 1919 e.V. feiert am Wochenende sein 100-jähriges Bestehen. Dazu erscheint eine umfassende Vereinschronik.

Vom 18. bis  21.Juli feiert der SV 1919 Prösen bei seinem diesjährigen Sportfest das 100. Jubiläum. Da es schon bei den früheren Events immer eng wurde, wird diesmal ein noch größeres Festzelt aufgebaut!

Marc Gürntke vom Vereinsvorstand ist einer von zehn unmittelbar in die Vorbereitungen eingebundenen Aktiven. Erster Programmpunkt ist am Donnerstagabend ab 19.19 Uhr unter dem Motto „Wir holen das Dorf ins Zelt“ die Vorstellung der neuen Vereinschronik. Ein kleines Team um Chronist Michael Weber hat in anderthalb Jahren alte Chroniken durchforstet, in Archiven des Kreismuseums Bad Liebenwerda nach Aussagen gesucht und das vorhandene Material sortiert, Bilder eingescannt und ein Büchlein gestaltet. Noch ist das Schriftstück geheim, doch ein paar Eckdaten lässt Marc Gürntke durchsickern.

Bei den ersten Recherchen wurde schnell klar, dass bereits 1894, als einer der ersten Sportvereine im heutigen Kreisgebiet, die Freie Turnerschaft Prösen gegründet wurde. Es wurde entschieden, auch die „Vorläufer” des SV 1919 Prösen e.V. in die Chronik aufzunehmen.

top