ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Blick zu den Nachbarn

Einkaufsbummel durch Riesa könnte schwierig werden

Riesa. Eine Shoppingtour ins benachbarte Riesa könnte an diesem Wochenende für mächtig miese Stimmung im Auto sorgen.

Seit Freitag und noch bis Montag veranstaltet die Alternative für Deutschland (AfD) in der Sachsenarena Riesa ihre Europawahlkonferenz. Das sorgt für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen in der Stadt.

Die sächsische Polizei wird über den gesamten Sonnabend hinweg mit einem Großaufgebot präsent sein, teilt Stadtsprecher Uwe Päsler mit. Während einer Demonstration in den Mittagsstunden werden mehrere betroffene Straßen, Kreuzungen und Einmündungen in der Innenstadt mehrfach kurzzeitig gesperrt. Eine dauerhafte Sperrung wird es jedoch ausschließlich für die Straße Am Sportzentrum unmittelbar vor der Sachsenarena geben. Die Parkplätze am Busbahnhof und vor der Sachsenarena werden am Sonnabend komplett gesperrt. Zudem werden die Parkplätze linksseitig am unteren Puschkin-Platz gesperrt.

Zur Europawahlkonferenz der AfD werden etwa 1500 Teilnehmer und Medienvertreter in der Sachsenarena erwartet. Die Zahl der Demonstranten schätzt die Stadt auf 2500 bis 3000.

(pm/blu)
top