ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Afrikanische Schweinepest

„In einem solchen Fall sind die Bauern die Letzten“

Dr. Michael Kreher ist Fachtierarzt für Rinder in Bad Liebenwerda. FOTO: Mona Claus

Maasdorf. Was passiert, wenn uns die Schweinepest ereilt? Eine Infoveranstaltung soll Landwirten Rat geben.

Die Afrikanische Schweinepest bedroht auch den Viehbestand in Deutschland. Bad Liebenwerdas Tierarzt Dr. Michael Kreher und der Kreisbauernverband Elbe-Elster haben eine Informationsveranstaltung unter dem Thema „Eine Tierseuche bricht aus für den 1. Februar ab 14 Uhr im Parkschlöss- chen in Maasdorf organisiert.. Was bedeutet das für den landwirtschaftlichen Betrieb? Wie kann man sich vorbereiten? Die LR sprach vorab mit ihm.

Sie greifen als Tierarzt das Thema auf, warum?

Kreher Ich werde ständig von Landwirten gefragt, womit sie denn rechnen müssen, wenn die Schweinepest auftritt. Fast alle sagen mir, dass sie sich ungenügend informiert fühlen.

top