ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fussball

Linde Schönewalde sorgt für verkehrte Welt

Die Partie zwischen dem Senftenberger FC und dem SV 1885 Golßen (0:2) war eine der schwächeren dieses Spieltags.FOTO: FuPa Brandenburg

Kreisoberliga Südbrandenburg. Mit dem 1:0-Sieg gegen die SpVgg. Finsterwalde bleibt der Aufsteiger erneut ungeschlagen.

Germania Ruhland – Preußen Elsterwerda 2:3 (2:0). Tore: 1:0 und 2:0 Nitzsche (7./45.), 2:1 und 2:2 Jeng (78./82.), 2:3 Hofmann (88.), SR: Haufe, GRK: Hassan Farah (54./Elsterwerda).

Ruhland begann stark und ging schnell in Führung. Benötigten die Gäste etwas Anlauf, um ins Spiel zu kommen, war es Rost, der allein auf das Tor lief und den Ausgleich verpasste. Kruckow hielt Germania die Führung, die Nitzsche vom Strafstoßpunkt ausbaute. In der umkämpften zweiten Halbzeit, die Gäste mussten lange in Unterzahl spielen, brachte ein schneller Einwurf die Gäste heran. Mit einem Foulelfmeter war der Ausgleich geschafft. Als viele mit dem Remis rechneten, vergaß Ruhland noch einmal die Grundordnung und wurde prompt mit dem dritten Gegentreffer bestraft.

top