ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Zu den Gästen bei der Geburtstagsfeier vor wenigen Tagen gehörte auch Rainer Genilke, der Landespräsident der Verkehrswacht Brandenburg – und selbst auch Mitglied und Mitbegründer des Vereins. „Ich habe mich vom Engagement des Vereins und seines Vorsitzenden im Freizeitzentrum, in der Marktpassage und in den Kitas selbst überzeugen können“, würdigt Genilke. „Es geht hier um die Vermittlung von technischem Verständnis einer Carrerabahn, aber auch um Kompetenzen, wie Disziplin, Konzentration und Teamgeist.“ Außerdem würden laut Rainer Genilke die jungen Mitglieder frühzeitig und auf spielerische Weise das richtige Verhalten im Straßenverkehr erlernen.

Der Kreisverkehrswacht-Vorsitzende Dieter Babbe hat dem Verein als Dank und Anerkennung drei Gutscheine für ein Sicherheitstraining auf dem Übungsplatz in Massen überreicht.

top