ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
erlebnisREICH Naturpark

Auf Spurensuche mit dem Klassenticket

Umweltbildnerin Ilona Ertle erläutert die Spurensuche mit dem Klassenticket. FOTO: Naturpark / Katrin Heinrich

Doberlug-Kirchhain. Die Erlebnisausstellung vom Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft gehört zu den 15 Kooperationspartnern der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“, die Schulklassen besondere Erlebnisse ermöglichen. Die Klasse 4a der Berg-Grundschule hat die Schatzsuche im Schloss Doberlug als erste getestet.

Einen erlebnisreichen Wandertag können Schulklassen ab jetzt mit dem Klassenticket „ErlebnisREICH Naturpark“ im Schloss Doberlug verleben. Die Klasse 4a der Berg-Grundschule Doberlug-Kirchhain wurde als erste Klassenticket-Schulklasse von den Umweltbildnerinnen Ilona Ertle und Tina Kopetzky begrüßt.

Ausgerüstet mit Schatzkarte, Tablet und Spurensucher begaben sich die Mädchen und Jungen voller Begeisterung auf eine rasante Schatzsuche. Dabei galt es, in Expertenteams knifflige Rätsel der Vergangenheit zu lösen, besondere Tier- und Pflanzenarten des Naturparks zu erforschen sowie Schätze über und unter der Erde zu heben. „Besonders toll war das Suchen der Schatztruhen mit echten Schätzen und das Forschen mit dem Tablet“, sind sich Pepe, Miles, Lilliana und Artur aus dem Expertenteam Fledermaus einig.

Tina Kopetzky, Umweltbildnerin des Fördervereins Naturpark, möchte Schulklassen aus dem Elbe-Elster-Kreis animieren, dass Klassenticket „ErlebnisREICH Naturpark“ zu buchen. Sie merkt an: „Mit dem Klassenticket in unserer Naturerlebnisausstellung wird Sachkundeunterricht lebendig. Wir geben den Schulklassen einen Einblick in die Kulturlandschaft ihrer Heimatregion und möchten sie anregen, danach unseren Naturpark auch in der Realität zu erkunden.“

(pm/leh)
top