ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Chronik

Vor 100 Jahren in Finsterwalde

15. August 1919. Kurz nach dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges hatte der alte Eigentümer Sylvester Gorniki sein Kurhaus Waldfrieden für ein Lazarett zur Verfügung gestellt.

Erst jetzt stand es wieder vor seiner Neueröffnung als Ausflugsziel der Finsterwalder. Der neue Besitzer, ein Herr Paul Perzina aus Breslau, hatte inzwischen einiges in den Ausbau und die Ausstattung investiert.

Zur Eröffnung gab das Stadtorchester ein Konzert. Der Wirt lockte mit Pfannkuchen und guten Getränken bei kleinen Preisen in sein Etablissement.

top