ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Endlich auch im Finsterwalder Kino!

Gundermann-Film in Finsterwalde

Alexander Scheer als Gerhard Gundermann und Anna Unterberger als schwangere Conny Gundermann in einer Szene des Films „Gundermann“ FOTO: dpa / Peter Hartwig

Finsterwalde. Das Warten hat ein Ende! Gundermann-Fans und -Freunde der Region können ab Donnerstag den neuen Dresen-Film in Finsterwalde sehen.

Viel Lob gab es schon für den Film „Gundermann“. Ab Donnerstag, 6. September, wird er im Finsterwalder Kino „Weltspiegel“ gezeigt, zur Freude vieler „Gundi“-Fans, die dort schon nachgefragt haben. Er läuft täglich um 20 Uhr.

Regisseur Andreas Dresen erzählt die Geschichte vom Lausitzer Baggerfahrer und Liedermacher, der träumt und hofft und liebt und kämpft. „Gundermann“ ist ein Liebes- und Musikfilm, ein Drama über Schuld und Verstrickung, über Verdrängen und Sich-Stellen – ein Film über Heimat. Erzählt wird mit feinem Gespür und Humor. Alexander Scheer spielt die Hauptrolle.

top