ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Bewährtes beibehalten und mit Neuem auffrischen

Nach der Pause Neustart für das Frühlingsfest

Akteure aus der Kloster- und Gerberstadt sollen auch künftig das Programm zum Frühlingsfest mitbestimmen. Teil der Ausschreibung war, dass städtische Vereine einzubeziehen sind. FOTO: Heike Lehmann

Doberlug-Kirchhain. Der Veranstaltungsservice Pop Projekt geht auf Tuchfühlung mit den Doberlug-Kirchhainern.

In diesem Jahr wird es wieder ein Frühlingsfest in Doberlug-Kirchhain geben. Nachdem 2017/2018 um dessen Ausschreibung auf politischer Ebene heftig diskutiert wurde, kam es 2018 zum GAU. Das Fest fiel aus. Die Stadt hat bis 2021 einen neuen Vertragspartner gebunden. Die LR sprach mit Ronald Hänzka vom Pop Projekt Veranstaltungsservice Lauchhammer.

Ronald Hänzka organisiert jetzt das Frühlingsfest in Doberlug-Kirchhain. FOTO: LR / Frank Claus

Herr Hänzka, welche Ideen haben Sie für das Frühlingsfest 2019?

top