ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Kommunalwahl 2019

Thomas Boxhorn führt die Liste der Christdemokraten an

Thomas Boxhorn, Spitzenkandidat der CDU in Doberlug-Kirchhain. FOTO: CDU / DANNY_KURZ_NEONCHOCOLATE_AGENCY

Doberlug-Kirchhain. CDU Doberlug-Kirchhain nominiert ihre Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung und Ortsbeiräte. Insgesamt 23 Frauen und Männer stellen sich am 26. Mai den Bürgerinnen und Bürgern zur Wahl.

Die Christdemokraten aus der Kloster- und Gerberstadt Doberlug-Kirchhain haben ihre Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung und Ortsbeiräte nominiert. „Insgesamt 23 Kandidaten werden sich auf der Liste der CDU den Bürgerinnen und Bürger zur Wahl stellen“, teilt Stadtverbandsvorsitzender Thomas Boxhorn mit. Die Liste der Stadtverordnetenversammlung umfasst 14 Kandidaten. Angeführt wird sie vom Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzenden Thomas Boxhorn.

Neben kommunalpolitisch erfahrenen Kandidaten, wie dem Stadtverordnetenvorsteher Sebastian Rudolph, dem Ausschussvorsitzenden für Infrastruktur und Wirtschaft  Frank Eichstädt und dem stellvertretenden Haupt- und Finanzausschussvorsitzenden Uwe Roland kandidiert auch Bernd Wendland wieder.

Die CDU habe aber auch neue Kandidaten gewinnen können. Dass sind die Geschäftsführerin  Sigrid Jähnichen, der Bauleiter Alexander Eichstädt, die Verwaltungsangestellte Anja Noack und die Sachbearbeiterin Manuela Kiesling.

(pm/leh)
top