ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Puppentheaterfestival geht los

Der neue Chef kommt, die Qualität bleibt

Ulli Voland ist der neue künstlerische Leiter des Internationen Puppentheaterfestivals in Elbe-Elster. FOTO: Jürgen Weser

Birkwalde. Ulli Voland übernimmt die künstlerische Leitung beim Puppen-Festival.

Auf ausgeleierte Phrasen steht er gar nicht. So etwas wie „die Puppen tanzen lassen“ oder „bis in die Puppen feiern“ sei furchtbar, sagt Ulli Voland. Der Puppenspieler übernimmt seit diesem Jahr die künstlerische Leitung für das Puppentheater-Festival, das am Freitag startet. Man könnte also sagen (Entschuldigung, Herr Voland), dass bei ihm die Puppen-Fäden zusammenlaufen.

Neustart in Birkwalde

Fünf Jahre ist es her, da suchten er und Partnerin Martha Rudolf „irgendwo in Brandenburg“ ein Haus. Das erste Objekt, das sie sich angesehen haben, war im beschaulichen Birkwalde bei Sonnewalde – und es war Liebe auf den ersten Blick, wie Voland heute sagt: „Wir haben hier die große Freiheit gefunden.“ Kein Wunder: endlose Wälder und Felder, über die die Kraniche fliegen, ehe sie sich direkt vorm KulturGut niederlassen.

top