ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Wochenendvorschau

Ungarische Künstler geben Klassikkonzert

Finsterwalde. Vier ungarische Musiker haben sich im Juni dieses Jahres zusammengefunden und gastieren jetzt erstmals in Finsterwalde.

Das „Budapest-Quartett“ ist am Sonnabend, 8. September, um 17 Uhr in der Kirche im Ortsteil Nehesdorf bei einem klassischen Konzert zu erleben. Auf dem Programm stehen Werke u.a. von Vivaldi, Bach, Franck und Felix Mendelssohn. „Wir spielen Stücke in verschiedenen Varianten, so Orgel und Geige, Orgel und Gesang“, kündigt Erika Fazekas an. Die junge Ungarin, einzige Frau im Ensemble, ist bereits mehrfach bei Konzerten im Finsterwalder Schützenhaus aufgetreten.

Bei einer Zusammenkunft mit Klaus Geese, dem früheren Pfarrer von Nehesdorf, ist das Konzert in Nehesdorf eingefädelt worden.

top