ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Auftakt zum neuen Programm

Der Nachwuchs wird in Forst ganz früh eingebunden

Prinzen- und Kinderprinzenpaar marschierten nicht ein, sondern tanzten in den Saal. FOTO: Angela Hanschke

Forst. Erstmals gibt es im Programm des Karenvalsvereins Forst-Sacro auch eine Kinder-Bütt. Nur für das Programm am 22. Februar sind noch Restkarten erhältlich.

In seiner 40. Session bietet der Karneval in Forst-Sacro erneut Programmpunkte mit Spitzenniveau. Das stellten die Mitglieder des Vereins am Sonntagnachmittag beim ausverkauften Seniorenkarneval eindrücklich unter Beweis.

Seit 1998 gibt es für die Generation Ü 60 diese Veranstaltung, seit fünf Jahren aufgrund großer Nachfrage in der Stadt, deren Durchschnittsalter die magische 50 erreicht hat, bereits mit zwei Sitzungen. Unter den Zuschauern saß ein fachkundiges Quartett vom Verein der Cottbuser Narrenweiber mit ihrer Präsidentin Marion Hirche. Auffallend beim „Karneval im Neißetal“ waren erneut die durchgängig hohen tänzerischen Leistungen sämtlicher Formationen, der Einfallsreichtum bei tänzerischer Gestaltung und Kostümen.

Mit einem dreifachen „Forschte Helau“ begrüßten die närrischen Besucher den von Zeremonienmeister Michael Sauer angekündigten Einmarsch der Karnevalisten mit Präsidentin Kerstin Anton an der Spitze, gefolgt vom Hofstaat, bestehend aus Hofnarren, Elferrat, Hofdamen, Piccolinas, den Funkengarden und Prinzengarde. Wunderschön choreografiert war der Einzug des Prinzenpaares mit Torsten I. und Kerstin IV. sowie des Kinderprinzenpaares Marlon und Josy. Die fünfjährige Kinderprinzessin war die Jüngste im Saal. Doch auch beim originellen Pinguintanz der fünf- bis siebenjährigen Mini-Funken und beim Auftritt der gemischten Kinder-Funkengarde mit Funkenmariechen Paula Fetter überraschte der große Talentepool, mit dem der Verein derzeit wuchern kann. Die 108 erwachsenen Mitglieder des „Karnevalsverein Forst-Sacro 1979“ sind hocherfreut über den großen Zuspruch im Kinderbereich. Er lässt darauf hoffen, dass auch die gestandenen Formationen der Raw Diamonds und Blinky Pearls sowie Hofsänger, Forster Orgelpfeifen sowie die Funken- und Prinzengarde mit Funkenmariechen Britt und das Männerballett ihre hohen Standards in Zukunft bewahren können.

top