ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Polizei

Diebesgut kurz vor Abfahrt Forst entdeckt

Forst/Cottbus. Kurz vor der Autobahnabfahrt Forst in Richtung Polen ist ein polnischer Kleintransporter mit Diebesgut gestellt worden. Am Samstagmorgen hatte ein Cottbuser den Kleintransporter beobachtet, der dicht an der Umfriedung der Gartenanlage „Wochenend Nord“ in Cottbus parkte.

Der Zeuge sah zudem, dass eine männliche Person durch den aufgeschnittenen Maschendrahtzaun flüchtete und mit dem Transporter wegfuhr. Der Bürger verfolgte den Tatverdächtigen und verständigte die Polizei. Dieser gelang es, das Tatfahrzeug auf der Autobahn A15 zu stellen. Diebesgut aus sieben verschieden Lauben wurde sichergestellt. Die zwei polnischen Tatverdächtigen (33 und 26 Jahre) wurden vorläufig festgenommen.

top