ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Ankündigung

Forster Herbstmarkt mit vielen Angeboten

Forst. Der Forster Herbstmarkt lädt am Freitag, 20. September, unter dem Motto „Goldener Herbst“ mit vielen Angeboten ein. Rund um die Stadtkirche St. Nikolai werde von 8 bis 16 Uhr ein buntes Markttreiben mit regionalen Produzenten, Frischemarkt, Kunsthandwerk, grünem Markt, Vereinen und Handel geboten, kündigt Stadtteilmanagerin Kathleen Hubrich an.

„Quark und Leinöl“ sei das Thema am Stand der Agrargenossenschaft Forst, wo viele Kartoffelsorten aus eigenem Anbau verkostet werden können. Am Stand des DRK-Kreisverbands Forst Spree-Neiße zeige die Kreativgruppe der Begegnungsstätte Otto-Nagel-Straße selbst angefertigte Handarbeiten. Der Bezirksverband der Gartenfreunde Forst und Umgebung gestalte mit herbstlichen Farben und der Ernte aus den Gärten Strohballen, die von der Agrargenossenschaft Forst zur Verfügung gestellt werden. Weitere Partner sind der Noßdorfer Wassermühlen-Verein sowie der Nix-Verein. Kinder und auch Eltern sind hier eingeladen, aus Weidenzweigen mit Blüten dekorierte Kränze zu basteln. Um 11 Uhr erleben die Marktbesucher zudem eine Premiere der Tanzkompanie von Golde Grunske aus Cottbus, die das Stück „In Zeiten wie diesen...“ aufführt. Dieses beschäftigt sich mit der aktuellen Situation in der Lausitz und insbesondere dem Begriff Heimat.

(slu)
top