ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Kommunalpolitik

Hauptausschuss empfiehlt Förderanträge

Forst. Die Mitglieder des Hauptausschusses haben am Mittwoch einstimmig empfohlen, die Förderanträge für die Sanierung der Radrennbahn und des Stadions am Wasserturm zu stellen.

Nun müssen die Stadtverordneten in einer außerordentlichen Versammlung am Donnerstag, 13. September, um 18.30 Uhr final entscheiden. Kulturausschuss und Bauausschuss hatten bereits dafür votiert. Anfang August war bekannt geworden, dass das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ weitere 100 Millionen Euro bereitstellt. Die Stadt hatte innerhalb kürzester Zeit die Anträge vorbereitet, die bis 31. August eingereicht werden mussten. Der Beschluss der Stadtverordneten wird nachgereicht. Es geht um 3,8 Millionen Euro für das Stadion am Wasserturm und 2,8 Millionen Euro für die Radrennbahn mit Rad- und Reitstützpunkt.

(slu)
top