ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Bei Schenkendöbern

Autofahrer landete trunken im Graben

Schenkendöbern. Die Fahrt eines 88 Jahre alten Autofahrers endete am Montagnachmittag kurz nach 16 Uhr in einem Straßengraben bei Schenkendöbern. Darüber informierte die Polizei am Dienstag. Der Mann war bei dem Alleinunfall mit einem Skoda von der Straße abgekommen und stand in der Böschung, sodass er nicht mehr aus dem Fahrzeug kam.

Der offensichtlich stark Alkoholisierte war nicht zu einem Atemalkoholtest in der Lage, so ein Polizeisprecher. Eine beweissichernde Blutprobe wurde in einem Krankenhaus realisiert. Den Führerschein des unverletzten Rentners beschlagnahmten die Polizeibeamten umgehend.

top