ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Veranstaltung

Bulgarische Stimmen erklingen in Guben

Guben. Das international bekannte Ensemble „Sacralissimo“ aus Bulgarien mit Andrei Angelov (Piano), Dilian Kushev (Bariton) und Jurii Nikolov (Tenor) gastiert am kommenden Samstag, 8. September, ab 17 Uhr in der Gubener Klosterkirche.

Auf dem Programm stehen bekannte Arien und sacrale Lieder aus aller Welt wie zum Beispiel „Ave Maria“, „Ich bete an die Macht der Liebe“ oder „Panis Angelicus“. Auch Arien aus den Opern „Tosca“, La Traviata“ und „Torandot“ finden sich im Repertoire des Ensembles. Das Konzert verspricht ein Ohrenschmaus zu werden, so Kantor Hansjürgen Vorrath Der Eintritt ist frei. Die Künstler bitten um eine Spende.

(red/mcz)
top