ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Grenzüberschreitend mobil

Busprojekt verbindet Guben und Gubin

Guben. Mit dem Projekt „GUB-E-BUS“ soll die grenzüberschreitende Mobilität in der Doppelstadt Guben-Gubin weiter verbessert werden. Eröffnet wird das Projekt mit einer Konferenz am Dienstag, 13 Uhr, in der Alten Färberei.

Dabei werden die Ziele und die Projektideen präsentiert. Zudem gibt es einen Vortrag zu den Erfahrungen und Perspektiven der grenzüberschreitenden Buslinie zwischen Frankfurt (Oder) und Slubice. Und Carsten Jacob wird über die grenzüberschreitenden Aspekte des gemeinsamen Öffentlichen Personennahverkehrs aus Sicht der Euroregion Spree-Neiße-Bober sprechen.

(red/ten)
top