ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Straßenausbau

Gesperrte Bereiche nerven Autofahrer

Die Straßenarbeiten entlang der Erich-Weinert-Straße nerven die ortsansässigen Autofahrer.FOTO: LR / Silke Halpick

Guben. Die zahlreichen Straßenabsperrungen entlang der Erich-Weinert-Straße in Guben nerven vor allem ortsansässige Autofahrer. Insbesondere bei Gegenverkehr ist es sehr zeitintensiv, die Bereiche zu umrunden.

Die Ausbesserungsarbeiten haben sich aufgrund der Rekordtemperaturen in diesem Sommer verzögert, räumt Baufachbereichsleiter Sven Rogosky auf der jüngsten Sitzung des Wirtschaftsausschusses ein. Mittlerweile sind sie jedoch angelaufen. Kaum war das erste marode Straßenfeld erneuert, fuhr prompt ein Radfahrer in den frischen Beton hinein, erzählt Rogosky weiter. ⇥Text/Foto: S. Halpick

(sha)
top