ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Werbung für Guben

Imagefilm für Guben ist abgedreht

Guben. Der Imagefilm für Guben ist abgedreht. Darüber informiert Gubens Stadtsprecherin Laura Böhme. Zwar gibt es bereits einen Wirtschaftsförderungsfilm von Guben und Gubin, einen Imagefilm für die Stadt allerdings nicht.

Guben will es in dieser Hinsicht den Städten Eisenhüttenstadt und Cottbus gleichtun und visuell für die Neißestadt werben. „Es wird um eine Frau und einen Mann gehen, die sich bei der Reise durch die Doppelstadt kennenlernen“, das hatte die Stadtsprecherin bereits im September verraten. Weiteres zum Inhalt will die Stadt noch nicht verraten. Die Finanzierung des Films läuft über das Förderprojekt „Zwei Rathäuser – eine Doppelstadt“, das durch Interreg-Mittel finanziert wird und Guben und Gubin noch näher zusammenbringen soll.

top