ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Ein Sitz weniger

Steffen Krautz verlässt Gemeindeparlament

FOTO: Steffen Krautz / ZVG

Schenkendöbern. Der Schenkendöberner Gemeindevertreter Steffen Krautz (SPD) hat die Gemeindevertreterversammlung verlassen. Das bestätigt Krautz. An seinem Sitz im Spree-Neiße-Kreistag werde er aber festhalten. Die Schenkendöberner Gemeindevertretung schrumpft damit um einen Sitz.

Der potenzielle Nachrücker für Krautz, Dirk Koch, hat den Sitz im Parlament nicht angenommen, weitere Wahlvorschläge in Reihen der SPD gibt es laut Mitteilung der Gemeinde im Amtsblatt nicht.

top