ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Ehrung

Wehrführer Rico Nowka erhält „Goldenen Apfel“

Rico Nowka feierte am Wochenende sein 25-jähriges Dienstjubiläum in der Gubener Feuerwehr. Seit 2013 ist er Wehrführer. FOTO: Michèle-Cathrin Zeidler

Guben. Auszeichnung steht stellvertretend für den Einsatz der gesamten Freiwilligen Feuerwehr Guben.

Die unermüdliche Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Guben hat die Besuchers des Appelfestes bei der Wahl um den „Goldenen Apfel“ überzeugt. Stellvertretend für seine 86 Kameraden gewann Wehrführer Rico Nowka am Sonntag die Abstimmung und setzte sich damit gegen zehn weitere Kandidaten durch.

„Ich war von der Nominierung überrascht und habe erst in der Zeitung davon erfahren“, so der 38-Jährige. 2003 war der leidenschaftliche Gärtner und Motorradfahrer schon einmal unter den Nominierten. Damals allerdings noch für seine Arbeit als Jugendwart. Seit November 2013 ist Rico Nowka bereits gewählter Wehrführer.

„Ich finde es schön, dass die Gubener Bevölkerung die Arbeit der Feuerwehr mit dieser Auszeichnung wertschätzt“, sagt Rico Nowka. Sein Name stehe dabei stellvertretend für die gesamte Wehr: „Wir sind eine Mannschaft. Ohne meine Kameraden ist mein Wirken vergebens.“

(mcz)
top