ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die Branche profitiert von der politischen Lage, räumt Cornelia Hoppe ein. Viele entscheiden sich für einen Urlaub in heimischen Gefilden, die Hersteller vermelden Zuwachsraten bei Neufahrzeugen von jährlich fast 15 Prozent. Für Cowan hat sich der Umsatz seit 2009 verdreifacht, 2018 wird die 13-Millionen-Euro-Marke angepeilt.

Mittlerweile gibt es Überlegungen, die Lagerkapazitäten zu erweitern. Am Gubener Standort wird dies voraussichtlich erst mit einem Zelt geschehen. Denn die Unternehmenschefin hat drei Grundsätze: Mitarbeiter sind das wichtigste Gut; „habe klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu verfolgen“ und: Das Geld für Investitionen muss erst erwirtschaftet werden.

Das Unternehmen Cowan FOTO:
top