ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Kommunalwahl 2019 in Elbe-Elster

AfD greift mit neuen Gesichtern an

Hohenleipisch. 21 Kandidaten gehen für die AfD Elbe-Elster in der Kreistagswahl ins Rennen. Zu den Kommunalwahlen tritt die Partei mit einer offenen Liste an.

Die Mitglieder des Kreisverbandes der Alternative für Deutschland (AfD) haben in Hohenleipisch ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 gewählt, informiert der stellvertretende AfD-Elbe-Elster-Chef Jeffrey Halbin. Im Ergebnis wurden für die drei Wahlkreise für den Kreistag insgesamt 21 Kandidaten gewählt. Außerdem wurden Kandidaten für Stadtverordnetenversammlungen, Gemeindevertretungen, Ortsbeiräte, einen Ortsvorsteher und einen ehrenamtlichen Bürgermeister bestimmt.

Der Vorsitzende Volker Nothing dankte den Mitgliedern und Kandidaten am Ende der Veranstaltung. „Mit der Nominierung unserer Kandidaten haben wir den Grundstein für eine erfolgreiche Teilnahme an den Kommunalwahlen gelegt. Besonders erfreulich ist das Interesse und die Bereitschaft in der Bevölkerung, trotz der widrigen Umstände für die Liste der AfD zu kandidieren, was am hohen Anteil Parteiloser abzulesen ist.“ Die AfD tritt im Landkreis Elbe-Elster zu den Kommunalwahlen mit einer offenen Liste an.

Die AfD-Kandidaten für die Kommunalwahlen 26. Mai sind:

(pm/blu)
top