ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Uebigau-Wahrenbrück

Bürgermeisterwahl mit der Kommunalwahl

Uebigau-Wahrenbrück. Um die Bürger nicht noch ein zweites Mal mit einem Wahltermin zu konfrontieren, wird der Bürgermeister der Stadt am 26. Mai gewählt.

Am 26. Mai ist wieder Kommunalwahl in Brandenburg. Und in Uebigau-Wahrenbrück wird an diesem Tag auch der Bürgermeister der Stadt neu gewählt. Die Amtszeit von Amtsinhaber Andreas Claus endet am 13. August. Im Zeitraum von drei Monaten vor dem Ende seiner Amtsperiode ist die Neuwahl durchzuführen. „Wir haben uns bewusst entschieden, sie mit dem ohnehin schon gesetzten Termin der Kommunalwahl zu verbinden“, sagt der Uebigau-Wahrenbrücker Hauptamtsleiter Roland Schrey, „um die Bürger nicht noch ein zweites Mal mit einem Wahltermin zu konfrontieren“. Der könne ohnehin noch folgen, falls eine Stichwahl nötig würde.

(sk)
top