ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

„Vor einigen Tagen sind wir mit 13 Ehrenamtlern zusammengekommen, die ihre Mitarbeit zugesagt haben. Beim Umzug und auch später beim Betreiben der Ausleihe. Wir sind begeistert über diese große Resonanz“, sagt Marion Casper, in der Stadtverwaltung für die Bibliothek mit zuständig. Bei dieser Beratung habe es klare Absprachen für die Zukunft gegeben. Wer hilft in welcher Form beim Umzug? Wer ist später für immer dabei und hilft beim Absichern der Öffnungszeiten und bei anderen anfallenden Arbeiten in der Bücherei? Wer hilft bei Veranstaltungen?

„Wir wollen einige der Helfer soweit fit machen, dass sie auch das Computerprogramm beherrschen“, erklärt Marion Casper. Mit denen solle ein Ehrenamtsvertrag abgeschlossen werden.

Die Eröffnung am neuen Standort ist für den 12. Februar vorgesehen. Am 16. Februar soll gleich noch ein Tag der offenen Tür folgen. Die neuen Öffnungszeiten sind dienstags von 13 bis 18 und donnerstags von 10 bis 14 Uhr. Darüber hinaus, so Marion Casper, wolle man regelmäßig samstags die Ausleihe öffnen, „voraussichtlich einmal im Monat und dann von 14 bis 17 Uhr. Aber da befinden wir uns mit den Ehrenamtlern in der Abstimmung. Ich denke, dass spätestens zur Eröffnung dazu klare Aussagen getroffen werden können.“

top