ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Langfinger in Herzberg und Finsterwalde

Ladendiebe auf frischer Tat ertappt

Herzberg/Finsterwalde. Zu zwei Ladendieben in Herzberg und Finsterwalde gesellt sich noch ein 16-Jähriger, der in einem Supermarkt durchdreht und randaliert.

Ein 58-jähriger Langfinger ist am Montag gegen 18.15 Uhr von dem Verkaufspersonal eines Verbrauchermarktes an der Friedrich-Engels-Straße in Herzberg bei dem Versuch erwischt worden, Alkohol mitgehen zu lassen. Ein von der Polizei durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Ladendieb ergab einen Wert von 0,96 Promille.

Wenige Minuten später versuchte ein 23-Jähriger, in einem Finsterwalder Verbrauchermarkt am Langen Damm Waren im Wert von rund 15 Euro zu stehlen. Auch er wurde dabei ertappt und muss sich jetzt verantworten.

In einem Markt an der Brandenburger Straße in Finsterwalde randalierte am Montagabend gegen 19.15 Uhr ein 16-Jähriger. Gegen den Jugendlichen bestand in dem Geschäft ein Hausverbot. Daraufhin angesprochen beleidigte der junge Mann das Verkaufspersonal und zerstörte eine Plexiglasscheibe an einer Kasse.

In allen Fällen hat jetzt die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernommen.

(pm/blu)
top