ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Auf einen Wert sind die Hoyerswerdschen Hebammen und Ärzte besonders stolz: die geringe Anzahl von Kaiserschnitten. Nur 19 Prozent der Kinder sind auf diesem Weg auf die Welt geholt worden. Zum Vergleich: Deutschlandweit liegt die Zahl der Kaiserschnitte bei rund 30,5 Prozent (Wert von 2017), in Sachsen bei 24 Prozent.

Von den 589 Babys sind 86 mit mehr als 4000 Gramm geboren worden, zehn kamen mit weniger als 2000 Gramm auf die Welt. Die häufigste Entbindungsart ist laut Klinikum-Statistik das Bett.

top