ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Tipp fürs Wochenende

Heiße Tänze und fette Beats

Marcel Thumann von der Sabrodter Jugend freut sich auf die große Chromestangenparty am Freitagabend auf der Festwiese. Auf einem Lkw-Anhänger wurde die Bühne installiert, die dekorativ von der 22-jährigen Carolin Lademann hergerichtet wurde. Zwei Tänzerinnen und ein Tänzer werden an mobilen Chromestangen ihre Hüften kreisen lassen.FOTO: Anja Guhlan

Sabrodt. Die Sabrodter Jugend organisiert zum 16. Mal eine Chromestangenparty auf der Festwiese.

Die Marketingweisheit „Sex sells“ gilt oft immer noch. Auch in dem kleinen 300-Seelen-Ort Sabrodt in der Gemeinde Elsterheide. Vor 16 Jahren kamen einige Jugendliche in Sabrodt auf die Idee, eine kleine Lap-Dance-Party im Domizil des Jugendclubs zu veranstalten. Was klein und intern begann, hat sich zu einer der größten und heißesten Veranstaltungen in Sabrodt gemausert. „Mit dieser Party sind wir in der Region einzigartig“, sagt Marcel Thumann, der Vorsitzende des Jugendclubs in Sabrodt.

Jeden letzten Freitag im August veranstaltet die Jugend diese Party nun. Ab 21 Uhr ist es auf der Festwiese in Sabrodt wieder soweit: Dann werden die schönsten Frauen der Region in ihren leichten Outfits ihre Hüften für die Besucher an der Chromestange kreisen lassen. „Da unser Male-Act im vorigen Jahr ziemlich beeindruckt und sogar Magic Mike alt aussehen lassen hat, wird es in diesem Jahr auch wieder einen männlichen Tänzer für alle weiblichen Besucher geben“, kündigt Marcel Thumann (23) an. Fünf Shows sollen es sein, darunter auch ein ­„Special Act“, zu dem nicht allzu viel verraten wird.

„Natürlich wird teilweise auch das Publikum in die Shows eingebunden oder mit Promille eingeheizt“, erklärt Thumann. Neben einer Promille-Bar wird es auch wieder eine Bier- und Cocktailbar geben, die von den Mitgliedern des Clubs bewirtschaftet wird. Auch Burger sollen als nahrhafte Kost den Magen der Besucher füllen.

(ang)
top